Die Neue Arbeit der Diakonie bietet zwei neue Integrationskurse mit Kinderbetreuung in Altenessen, Karl-Denkhaus-Straße 11, an:

ab dem 24.09.2018, täglich 8:30 - 12:30 Uhr, Kurs mit Alphabetisierung

ab dem 19.11.2018, täglich 8:15 - 12:15 Uhr, allgemeiner Integrationskurs

Für weitere Informationen und Anmeldung steht Ihnen Frau Döhmen zur Verfügung, Tel.: 0201 / 507 166-17.  

Flyer

Am 10. September beginnt in Essen-Steele ein neuer Alphabetisierungskurs (nur für Frauen) mit Kinderbetreuung. Der Kurs findet montags, dienstags und mittwochs am Vormittag statt (15 Unterrichtsstunden pro Woche).

Anmeldung: Montag, den 3. September, 9:00 - 11:00 Uhr, Ahastr. 3, Essen-Steele

Weitere Informationen: Sprachschule DÜS ECKERT, Tel.: 0201 / 29444050.

 

 

Mittwochs von 10:00 bis 12:00 Uhr findet im Treffpunkt Süd ein Kommunikations- und Kulturkurs mit Kinderbetreuung statt. Der Kurs ist kostenlos und offen für alle. Weitere Informationen über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und 0157 / 87932331.

Adresse: Treffpunkt Süd, Erbslöhstr. 3, 45141 Essen (neben der Haltestelle Bamlerstraße).

Treffpunkt Süd

Für geflüchtete Mütter und ihre Kinder finden in verschiedenen Stadtteilen Essens Kurse statt. Die meisten Gruppen finden in arabischer Sprache statt, einige Gruppen haben eine Dari/Farsi sprechende Kursleitung.

Termine und Adressen finden Sie im Flyer.

Die Katholische Familienbildungsstätte Essen bietet niederschwellige Deutschkurse mit Kinderbetreuung. Die jeweiligen Gruppen treffen sich:

- Montags von 9:00 bis 12 Uhr in der Grundschule in der Viktoriastraße, Essen-Katernberg
 
- Dienstags von 9:00 bis 12:00 Uhr in der Bernestraße 5, Essen-Mitte

- Donnerstags von 9:00 bis 12:00 Uhr in der Bernestraße 5, Essen-Mitte

Kinder können immer mitgebracht werden, teilweise ist auch eine Kinderbetreuung vorhanden oder wird nach Bedarf installiert. Alphabetisierung ist möglich. Vermittelt wird Deutsch in Wort und Schrift, kombiniert mit integrativen Elementen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel.: 0201/8132-231 und E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!