Datum: Mittwoch, 18. September 2019
Uhrzeit: 14:00 bis 18:00 Uhr

Die Bezirksstelle im Bezirk VI lädt alle Interessierten zu einer Infobörse zum Thema Berufe im Pflege- und Gesundheitswesen ein. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an Geflüchtete und Neuzugewanderte und findet auf dem Gelände der TÜV Nord Bildung gGmbH im Kompetenzzentrum Zollverein, Bullmannaue 18 / 45307 Essen statt. Unter den Veranstaltern sind: die TÜV Nord Bildung gGmbH, JobCenter Essen, Jugendamt / Stab Integration von Flüchtlingen, NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH, cse gGmbH /Fachbereich Gesundheit und Pflege, AWO Kreisverband Essen e.V., Diakoniewerk Essen gemeinnützige Jugend- und Familienhilfe GmbH.

Flyer

Das Ziel ist es, einen realistischen Einblick in die Möglichkeiten und Anforderungen von Beschäftigungen bei ambulanten Pflegediensten und Pflegeheimen zu geben, Berufe im Krankenhausbetrieb (Krankenpflege, Servicekräfte, Auslieferungsfahrer etc.) vorzustellen.

Zum Rahmenprogramm gehören:

- Informationen rund um Berufe im Pflege- und Gesundheitswesen

- Beratung zu Ausbildung, Fortbildung und Qualifizierung

- Beratung zur Anerkennung von Schul- und Berufsabschlüssen

- Mehrere Arbeitgeber werden sich vorstellen. Darunter sind: das Universitätsklinikum Essen, ortsansässige Ärzte, Pflegedienste und Pflegeheime

- Mitmach-Aktionen

- Kinderbetreuung über das Lern- und Spielmobil des Syrisch-deutschen Fördervereins

Insgesamt drei Migrantenselbstorganisationen werden als Vermittler interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterstützen. Die Flüchtlingsberater vom Diakoniewerk Essen werden vor Ort sein, um Hilfestellung zu leisten. Für das leibliche Wohl wir selbstverständlich auch gesorgt sein!

Zur Übersicht