Datum: Montag, 29. April 2019
Uhrzeit: 17:00 bis 19:00 Uhr
Veranstalter: Koordination Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe

Die Koordination für das Ehrenamt der cse gGmbH und des Diakoniewerks Essen lädt zur zweiten Veranstaltung aus der Reihe „Fluchtursachen… und jetzt?!“ ein. Die Veranstaltungsreihe bietet eine einzigartige Plattform für den Austausch über Fluchtursachen unterschiedlicher Menschen aus verschiedenen Ländern - sie gibt Raum und Zeit für Diskussion.

Themenschwerpunkt des Workshops am 29. April wird das Herkunftsland Syrien sein. Zusammen mit der Referentin Hasnaa Al Mawlawi vom Projekt „Bildung trifft Entwicklung“ des Eine Welt Netz NRW werden die Themen Flucht, Heimat und Integration erarbeitet. 

Angesprochen sind Hauptamtliche im sozialen Bereich, Ehrenamtliche und weitere Interessierte, die im direkten Kontakt erfahren möchten, warum Menschen ihre Heimat verlassen, wie sie ihr Ankommen in Deutschland/Essen erlebt haben, welche Sorgen und Ängste sie haben, welche Erfahrungen mit der Aufnahmegesellschaft gemacht worden sind und wie sie ihr Leben in Deutschland gestalten. Hierdurch können neue Perspektiven für die tägliche Arbeit und Praxis abgeleitet, neue Erkenntnisse gewonnen, Berührungsängste abgebaut und interkulturelle Kompetenz vermittelt werden.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, um Anmeldungen wird gebeten an Frau Gutzeit-Asabre, Tel.: 0171 / 9115939 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Flyer

Zur Übersicht