Das Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften und das Institut für Stadtteilentwicklung, Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung der Universität Duisburg-Essen bieten ein niederschwelliges, kostenloses Sportangebot für Kinder mit ihren Eltern in ihrem Sozialraum. Das Angebot findet im Winter in der Sporthalle an der Viktoriastraße 23, 45327 Essen statt. Die aktuellen Termine finden Sie hier.

Das Sport- und Bewegungsinstituts der Universität Duisburg-Essen lädt im Winter samstags von 17 bis 21 Uhr Jugendliche im Alter von 12-18 Jahren die Sporthalle in der Gladbecker Str. 210, 45141 Essen ein. Angeboten wird ein niederschwelliges Spiel-, Sport- und Bewegungsprogramm.

Nähere Informationen zum Projekt sowie die aktuellen Termine finden Sie hier.

Die Fachhochschule Kufstein (Österreich) lädt Geflüchtete ab 14 Jahren ein, an einer Umfrage zum Thema "Integration und Sport" teilzunehmen. Die Ergebnisse sollen helfen, die Perspektiven und Bedürfnisse von Migrant*innen zu erfassen. Die Umfrage ist anonym und wird in vier Sprachen durchgeführt.

Umfrage - Deutsch

Umfrage - Englisch

Umfrage - Arabisch

Umfrage - Persisch

Das Institut für Sport- und Bewegungswissenschaften und das Institut für Stadtteilentwicklung, Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung der Universität Duisburg-Essen bieten ein niederschwelliges, kostenloses Sportangebot für Kinder in ihrem Sozialraum. Insbesondere Kinder, die keinen Zugang zu außerschulischen Sportaktivitäten haben, sind dazu eingeladen, das Angebot zu nutzen.

Im Winter 2019 findet das Angebot immer sonntags an den folgenden Schulen statt: Grundschule Nordviertel (Beisingstraße 22), Grundschule Hüttmannschule (Hüttmannstraße 86), Grundschule an der Rahmstraße (Rahmstraße 174) und Grundschule Hövelschule (Hövelstaße 49).

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Kinder bekommen vor Ort Wasser und Obst. Weitere Informationen zum Projekt Open Sunday und eine detaillierte Terminübersicht finden Sie hier.

Das Landesmusikrat sucht nach Bands / Ensembles, die nur aus Flüchtlingen bzw. als gemischte Gruppen mit Flüchtlingen zusammengefunden haben und bereits als Künstler tätig sind, um ihnen Auftrittsförderung zukommen zu lassen. Interessierte Gruppen können sich beim Landesmusikrat bewerben. Nähere Informationen zu der Bewerbung finden Sie hier.

Die Schwimmabteilung des PSV bietet fortlaufende Anfängerschwimmkurse für erwachsene Geflüchtete. Der Schwimmkurs für Frauen findet freitags von 19:15 bis 20:00 Uhr, der Kurs für Männer freitags von 20:00 bis 20:45 Uhr in der Schwimmhalle in Holsterhausen statt. Der Kurs kostet 25 € im Monat, bei der Anmeldung wird eine Anmeldegebühr in Höhe von 20 € erhoben. Die Gebühren können anteilig über das BuT-Paket übernommen werden.

Weitere Informationen erhalten Sie beim PSV, Tel.: 0201 / 8146107. 

Zur Anmeldung 

 

Die „Samadhyana-Company“ ist eine internationale Gemeinschaft von Tänzer*innen in Essen. Neben der Durchführung von Tanz- und Theater-Workshops in sozialen Einrichtungen möchte die Gruppe geflüchtete und neuzugewanderte Künstler*innen stärken und besser vernetzten. Die Gruppe sucht in diesem Zusammenhang nach Kooperationspartner*innen. Sie erreichen die Gruppe über: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Nähere Informationen finden Sie hier.