AUS AKTUELLEM ANLASS FINDEN BIS AUF WEITERES KEINE OFFENEN SPRECHSTUNDEN STATT!

Bezirke I, V und VII: In dringenden Fällen erreichen Sie die Mitarbeiter*innen der Flüchtlingsberatung der cse gGmbH telefonisch von Montag bis Freitag von 8:00 bis 16:00 Uhr unter der Rufnummer: 0201/632569-837 und über E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Schreiben Sie uns gerne auf Deutsch, Englisch oder Arabisch!  

Bezirke II, III, IV, VI, VIII und IX: Offene Sprechstunden der Flüchtlingsberatung des Diakoniewerks Essen finden ausschließlich nach telefonischer Terminvereinbarung statt. Die Kontaktdaten der Mitarbeiter*innen finden Sie hier.

Für die Migrationsberatung nutzen Sie bitte die App der Online-Beratung mbeon.

Die Beratungsstelle Essener Kontakte e.V. (Frohnhausen) bietet eine Hotline, bei der alle, die aufgrund der aktuellen Einschränkungen unter Stress stehen, Unterstützung bekommen. Die Beratungsstelle erreichen Sie von Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr unter der Rufnummer 0201/73 36 46. Weitere Informationen zu dem Angebot finden Sie hier.

Der Treffpunkt Süd (Altenessen-Süd) bietet ab dem 1. April von Montag bis Freitag (10:00 bis 14:00 Uhr) eine Hotline für Bürger*innen und Professionelle an. Unter der Rufnummer 0163/3200304 werden Sie u.a. erfahren, wer der richtige Ansprechpartner/die richtige Ansprechpartner*in für Ihr Anliegen ist.

Flyer - Deutsch

Flyer - Arabisch

Flyer - Englisch

Flyer - Türkisch

Die Gerichte arbeiten trotz der Einschränkungen des gesellschaftlichen Lebens normal und Klagen und Eilanträge können und müssen zu den normalen Arbeitszeiten an Wochentagen immer erhoben werden.
In jedem ablehnenden Bescheid sollte es eine Rechtsmittelbelehrung geben, in der das Gericht mit Adresse benannt ist und es sollte auch eine Übersetzung der Rechtsmittelbelehrung in der jeweiligen Heimatsprache beigefügt sein. Es gibt also normalerweise keinen Grund, die Klage nicht rechtzeitig zu erheben.

Die Migrationsberatung des Caritasverbandes für die Stadt Essen bietet jeden Mittwoch von 9:00 bis 11:00 Uhr in der Niederstraße 12-16, 45141 Essen eine Sprechstunde für Arbeitssuchende. Diese Sprechstunde richtet sich an Zugewanderte ab 27 Jahren.  

Flyer

Die cse gGmbH und InCoach (BiG) bieten im Treffpunkt Graffweg (Graffweg 9, Essen-Steele) jeden Dienstag von 14:00 bis 16:00 Uhr eine offene Sprechstunde für Geflüchtete, die Hilfe bei der Berufs- und Zeugnisanerkennung sowie der Erstellung von Bewerbungsunterlagen benötigen. Anmeldung und Terminvergabe: 0201/ 54529743.

Eine weitere Sprechstunde findet donnerstags von 15:00 bis 16:00 Uhr im Treffpunkt Süd (Erbslöhstr. 3, 45141 Essen, neben der Haltestelle Bamlerstraße) statt.

Flyer

Jeden Donnerstag von 10:00 bis 12:00 Uhr können Interessierte kostenlose Unterstützung bei der Anmeldung beim Onlineportal Little Bird bekommen. Adresse: Computainer, Stakenholt 24, 45356 Essen.

Flyer

Die cse gGmbH bietet dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr eine spezielle Sprechstunde, die sich an Frauen aus den Bezirken I, V und VII richtet. Die Sprechstunde findet in der Niederstraße 12-16, 45141 Essen statt. Nähere Informationen erhalten Sie über Frau Mreish (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Flyer

Die Mitarbeiter*innen der cse gGmbH und des Diakoniewerks Essen bieten offene Sprechstunden für Geflüchtete und Neuzugewanderte, die auf der Suche nach einer neuen Wohnung sind. Die Sprechtunden findet montags von 10:00 bis 12:00 Uhr bei der cse in der Niederstraße 12-16, 45141 Essen und dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr beim Diakoniewerk, Zu den Karmelitern 15, 45145 statt.

Flyer