Dieses Programm der Westfälischen Hochschule dauert ca. 6 Monate und bereitet Geflüchtete, mit Sprachkenntnissen auf mindestens B1 Niveau, auf die Prüfung „Telc Deutsch C1 Hochschule“ vor. Das C1 Niveau wird für den Studieneinstieg benötigt. Parallel finden verschiedene weitere Workshops statt, z.B. zum Thema „Zeit- und Lernmanagement“ sowie ein Kurs zum Thema „Fit for studies“, bei welchem intensiv auf das Studium in Deutschland vorbereitet wird.

Beginn des Programms im Sommersemester: 01.03.2020, Bewerbungsfrist: 15.01.2020.

Alle weiteren Informationen und Voraussetzungen des Programms finden Sie hier.

 

Die TH Köln bietet zugewanderten Akademikerinnen und Akademikern mit fachlich einschlägigen Abschlüssen und Interesse an den akademischen Berufsfeldern „Soziale Arbeit“ und „Kindheitspädagogik“ eine flexible, bedarfsgerechte Qualifizierung und Unterstützung anhand von vier Qualifizierungsbausteinen. Weitere Informationen finden Sie hier

Die Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (EvH RWL) unterstützt Studieninteressierte mit Fluchthintergrund auf dem Weg in eine akademische Ausbildung im Sozial- und Gesundheitswesen.

Flyer 1

Flyer 2

für weitere Infos hier klicken