Wenn Sie sich dazu entscheiden, ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe tätig zu werden, bieten wir Ihnen in unserem Servicepoint Ehrenamt in der Flüchtlingshilfe eine erste Anlaufstelle. In einem Erstgespräch möchten wir Sie, ihre Vorstellungen, Wünsche und Fähigkeiten kennenlernen, um Sie anschließend an eine möglichst passende Einrichtung oder ein Angebot vermitteln zu können.

Wie viel Zeit wollen Sie investieren? Sind Sie an einen bestimmten Stadtteil gebunden? In welchem Bereich wollen Sie sich engagieren? Freizeit, Bildung, Begleitung? Sobald wir all diese Fragen geklärt haben, bemühen wir uns eine passende Stelle für Sie zu finden. Inzwischen können Sie das erweiterte Führungszeugnis beantragen. Sobald wir fündig geworden sind arrangieren wir Treffen mit Ihnen und dem verantwortlichen Sozialarbeiter bzw. Betreuer der Unterkunft oder der Flüchtlingsfamilie. Während Ihres gesamten Ehrenamtes  sind wir neben dem zuständigen Sozialarbeiter Ansprechpartner für Sie. Bei jeglichen Fragen, Anregungen oder Problemen können Sie uns während unserer Öffnungszeiten aufsuchen, anrufen oder anschreiben.  Zusätzlich bieten wir regelmäßig Schulungen zu verschiedenen Themen aus der Flüchtlingsarbeit an.

Zur Übersicht