Die Stadt Essen und das Institut für Stadtteilentwicklung wollen einen ArbeitsMarkt schaffen, in dem sich interessierte Arbeitgeber*innen, Unternehmen und Firmen im direkten Kontakt mit den arbeitssuchenden Menschen austauschen und bekannt machen können. Zu der Veranstaltung sind insbesondere arbeitssuchende Neuzugewanderte und Geflüchtete eingeladen.

Der ArbeitsMarkt findet in der katholischen Gemeinde St. Gertrud, Rottstr.36, 45127 Essen statt.